Startseite

Wir sind eine „Geschlossene Selbsthilfegruppe“. Neue Mitglieder können bei uns leider nicht mehr aufgenommen werden.

Sollten Sie an der Gründung einer weiteren, von uns unabhängigen, Crohn-Colitis-Selbsthilfegruppe interessiert sein, wenden Sie sich bitte an das Aktivbüro der Stadt Würzburg. Die Kontaktstelle unterstützt Mitbetroffene mit Rat und Tat bei einer Gruppenneugründung.
Einige Personen haben sich bereits in eine Interessierten-Kartei für eine neue Gruppe eingetragen. Sie können sich beim Aktivbüro ebenfalls registrieren lassen, um zu einer Gruppenneugründung eingeladen zu werden.

Bei einem „Juliusspitälischen Abend“ am 25.09.2018 mit ca. 50 Teilnehmern informierte Frau Sigrun Rack über die Aufgaben des Aktivbüros und hier im Besonderen über die Unterstützung bei Gruppengründungen.
Eine Zusammenfassung des Referats von Frau Rack vom Aktivbüro kann hier aufgerufen werden.


Unterstützung bei einer Gruppenneugründung erhalten Sie auch vom Landesverband Bayern der Deutschen Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung DCCV e.V.
Info-Faltblatt

Kontakt:
E-Mail: mreiss@dccv.de
Internet: https://www.dccv.de/die-dccv/landesverbaende-der-dccv/bayern/