Kontakt

Kontakt: wuerzburg@shg-dccv.de

Über Ärzte, Kliniken, Medikamente, Therapien usw. können wir als Selbsthilfegruppe nicht beraten und verweisen stattdessen auf den Erfahrungsaustausch bei den Gruppentreffen.

Danke für Ihr Verständnis!

Sie können sich mit weiteren Fragen an die Deutsche Morbus Crohn/Colitis ulceroa Vereinigung DCCV e.V. wenden:
https://www.dccv.de/betroffene-angehoerige/beratung-informationen/

DCCV-Mitgliedschaft = Solidarität


Was ist Selbsthilfe? Der Grundgedanke der Selbsthilfe ist, dass Menschen, die vom gleichen Problem betroffen sind einander verstehen und unterstützen können. In der Gruppe tauschen die Mitglieder Sorgen, Ängste, Hoffnungen, Erlebnisse und Erfahrungen untereinander aus und erleben somit das Gefühl, nicht mehr alleine mit ihrer Krankheit, ihrem Anliegen oder Problem zu sein. Die gegenseitige Unterstützung ist eine Chance, eigene Kräfte zur Bewältigung zu mobilisieren und ein Stück Lebensqualität wieder zu erlangen.